Herzlich willkommen im Center für Integrative Therapie

Physiotherapie, Osteopathie und Naturheilmedizin in Stuttgart


Was ist unser Anliegen? 

Menschen mit akuten, chronischen sowie therapieresistenten Schmerzen zu helfen und im Idealfall Schmerzfreiheit zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen, bedienen wir uns verschiedener Therapieansätze, meist in Kombination miteinander. 

Christopher Gordon entwickelt seit 1990 eine eigene Form der Schmerztherapie. Durch eine besondere Methode der myofaszialen Osteopathie wird die Faszie (Muskelhülle) im Zusammenhang mit Triggerpunkten und anderen wichtigen Rezeptoren der Bindegewebe behandelt. Weil aktive schmerzhafte Triggerpunkte oft nicht nur mechanischen Ursprung haben sondern direkt vom autonomen Nerversystem stimuliert werden, ist ein Behandlung des autonomen Nervensystems durch Regulierung und Selbstregulierung von zentraler Wichtigkeit.

(s. wissenschaftliche Studie Vagedes und Gordon et.al).

Oft erkennen unsere Patienten im Laufe der Körperbehandlung von ganz allein, dass ihre Schmerzen aus (unterschwelligen) Konflikten, Überforderung, Reizüberflutung usw. - sogenannten psychosozialen Belastungen - herrühren. Diese Belastungen sind stressauslösende Faktoren, sogenannte „Stressoren“, die Körper und Geist aus dem Gleichgewicht bringen.

Wir unterstützen unsere Patienten dabei, Körper und Geist wieder miteinander in Einklang zu bringen. 

Unsere Patienten erlernen präventive Strategien und Maßnahmen, um insbesondere chronischen Schmerzen entgegenzuwirken. Ein neues Instrument zur Behandlung der Faszien wurde von Christopher Gordon in den letzten Jahren entwickelt: der Fascia-ReleaZer.


Das Leitmotiv unserer Praxis:

  • Inspiration : die Fähigkeit, neue kreative Ideen für die erfolgreiche Behandlung entwickeln zu können.

  • Innovation : positive Erneuerung von körperlichem und seelischem Lebensgefühl

  • Manifestation : die Erneuerung erkennbar, fühlbar und sichtbar machen.

trans.png

Ihre Praxis für Integrative Physiotherapie, Osteopathie und Naturheilmedizin in Stuttgart.

empty